Ferienwohnung Fischland-Darß-Zingst

Der Darß ist der Zwischenteil der 45 km langen Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Zu ihm gehören die Gemeinden Prerow, Wieck a. Darß, Ahrenshoop, Wustrow, Born a. Darß und Zingst. Übrigens besteht diese aus 3 Teilen zusammenhängende Insel in dieser Form erst seit dem 14. Jahrhundert. Bis zu dieser Zeit Flutrinnen geschlossen wurden, waren die 3 Inseln nicht miteinander verbunden.

Was macht Fischland-Darß-Zingst aus?

Geologisch gesehen ist der Darß eine junge Landschaft, denn er entstand erst vor ca. 12.000 Jahren mit dem Ende der letzten Kalt-Zeit. Durch Küstenerosionen (Abtragung, Ablagerung) verändert sich der Darß immer noch. Mit bloßem Auge ist dies nicht zu erkennen, auf einem Luftbild sieht man jedoch, dass es im Norden sehr ausgedehnte Sandstrände (Ablagerung) gibt, wohin hingegeben am Darßer Weststrand Land abgetragen wird. Ein Großteil des Darß beheimatet die Boddenlandschaft mit dem dazugehörigen Nationalpark. Für naturbegeisterte Urlauber ein absoluter Traum! Im Herbst und im Frühjahr machen tausende Kraniche im Naturschutzgebiet Rast, bis es weiter in die Überwinterungsgebiete geht, dieses Schauspiel sollte man auf jeden Fall mal miterlebt haben!

Aktivitäten auf dem Darß

Wilde Natur, hervorragend ausgebaute Fahrradwege, Vogelschutzgebiet und Boddenlandschaft sind am Darß ausreichend vorhanden. Hinzu kommen zahlreichen Museen, Galerien und Ausstellungen, Schlösser und Gutshäuser sowie Festivals und Konzerte. Auf dem Darß ist immer irgendwo irgendetwas los, zumal auch der Veranstaltungskalender über das ganze Jahr hinweg gut gefüllt ist. In der Ostseemühle wird beispielsweise regelmäßig ein Schaupressen veranstaltet, das dort hergestellte Leinöl kann man vor Ort kaufen. Außerdem gibt es zahlreiche Sport- und Wellnessangebote für Kinder, Erwachsene und auch ältere Menschen.

Urlaub auf dem Darß

Urlaub in der Ferienwohnung bedeutet Eigenständigkeit, Flexibilität und ein eigenes kleines zu Hause im Urlaub. Für viele kommt ein Hotel nicht in Frage, auch weil viele Urlauber mit Hund verreisen und die in den Hotels oftmals nicht gern gesehen sind. Urlaub in der Natur bedeutet Urlaub für die Seele, den Alltagsstress abwerfen und die Zeit gemeinsam oder auch alleine zu genießen. Auf dem Darß erwartet den Urlauber ein Eldorado der Fauna und Flora, Tiere und Pflanzen die eben nicht an jeder Ecke wachsen und die es zu entdecken gilt.

Ferienhäuser und Ferienwohnung